Suchen Search
News Startschuss mit Wawrinka

Erst Wawrinka, dann Laaksonen

1. Februar 2013, 10.30 Uhr

Die Spannung steigt: Um 13 Uhr eröffnet Stan Wawrinka gegen Lukas Rosol die Partie gegen Tschechien.

13_Stan_Roso312l_2.jpg

Wawrinka (l.), Rosol

Selten war eine Davis Cup-Partie so offen, wie sich die Begegnung zwischen der Schweiz und Titelverteidiger Tschechien ankündigt. Sowohl Stan Wawrinka (ATP 17) gegen Lukas Rosol (ATP 73) als auch den anschliessende Match zwischen Henri Laaksonen (ATP 289) und der tschechischen Nummer 1 Tomas Berdych (ATP 6) gab es auf der Tennistour noch nie.

 

Ein guter Start wird für das Securitas Swiss Davis Cup Team entscheidend sein. Wawrinka muss gegen den unberechenbaren Rosol den ersten Punkt holen. Der 27-jährige Tscheche hat bei seinem Sieg über Nadal in Wimbledon beweisen, wie gefährlich er sein kann. Die Frage ist jetzt, welcher Rosol in der Palexpo auf dem Platz steht. So oder so, Wawrinka ist mit seiner Erfahrung spielerischen Klasse natürlich Favorit.

 

Mit einem 1:0 im Rücken soll anschliessend Laaksonen völlig befreit aufspielen können. Er ist gegen Melbourne-Viertelfinalist Berdych klarer Aussenseiter und hat nichts zu verlieren. Mit einem 1:1 nach dem ersten Tag wären die Schweizer wohl zufrieden, ein 2:0 würde man natürlich auch nehmen ...

HI-PRO_d

Sponsor / Partner

  • Cornercard_150x75.jpg
  • Honda_rp.jpg
  • logo_schroders.gif
  • SWICA
  • SchweizerFleisch_rp.jpg
  • Cornercard_150x75.jpg
  • Henniez.jpg
  • logo_orange.gif
  • Cornercard_150x75.jpg
  • Honda_rp.jpg
  • logo_schroders.gif
  • SWICA
  • Teleclub_rp2.jpg
  • Tennis-Point_300x108.jpg
  • logo_wilson.gif
  • Cornercard_150x75.jpg
  • Canon2.jpg

Wochenkracher

Kontakt

Swiss Tennis

Kommunikation


Tel. +41 (0)32 344 07 63
Fax +41 (0)32 344 07 01

communication@swisstennis.ch

Leading Sponsor
cornercard.png
Sponsors
honda.png schroders3.png swica3.png