2. TE U14-Sieg in Folge für Djosic

26. April 2021, 10:37

2. TE U14-Sieg in Folge für Djosic

Nikola Djosic

Auf der ITF-Tour war für Simona Waltert (W25 Oeiras) und Ylena In-Albon (W15 Antalya) im Halbfinal Endstation. Beim zweiten Tennis-Europe-Turnier U14 in Folgen konnte der 13-jährige Nikola Djosic seinen zweiten Erfolg auf dieser Stufe feiern. Auch im Doppel setzte er sich durch.

Nach Siegen über die Turniernummern 1 und 5 war die Ukrainerin Anhelina Kalinina (3, WTA 164) im Halbfinal des W25-Turniers in Oeiras zu stark für Simona Waltert (WTA 256). Sie unterlag in zwei Sätzen. Ebenfalls im Halbfinal ausgeschieden ist Ylena In-Albon in Antalya. Gegen die Siegerin aus dem Turnier der Vorwoche, die Ukrainerin Anastasiya Soboleva, unterlag sie mit 6:4, 1.6, 3:6 und egalisierte damit ihr bisher bestes Resultat in dieser Saison. Als topgesetztes Doppel schied sie zusammen mit der Japanerin Shiho Akita im Halbfinale gegen die späteren Siegerinnen aus.

Gleich zwei Trophäen für Erfolge im Einzel und Doppel konnte Nikola Djosic auf der U14-Tennis-Europe-Tour mit nach Hause nehmen. Der an Nummer 4 gesetzte Djosic musste – wie bei seinem Erfolg in der Vorwoche – keinen Satz abgeben und bezwang im Endspiel die Turniernummer 2 mit 6:4, 7:5. Im Doppel gewann er mit seinem serbischen Partner seinen ersten Titel auf dieser Stufe.

 

Unsere Athlet*innen im Einsatz

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8