Aktuelle Empfehlungen

03. Juli 2020, 14:11

Aktuelle Empfehlungen

Die Schweizer Tennisfamilie hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie sehr vorbildlich verhalten und die Empfehlungen und Anweisungen des Bundes, Swiss Olympic und Swiss Tennis eingehalten. Dafür danken wir allen. Diese Haltung soll auch weiter an den Tag gelegt werden.

Nach der 3. Lockerungsetappe sehen wir leider eine Zunahme der Infektionszahlen und Tendenzen zu sorglose(re)m Verhalten – letzteres auch auf Tennisplätzen.

Swiss Tennis wird seine Verantwortung auch weiterhin aktiv wahrnehmen und dazu beizutragen, das Infektionsrisiko an seinen Anlässen möglichst gering zu halten. Dasselbe gilt für die Anlässe, die aktuell im Rahmen der N-Series powered by Swiss Tennis in der ganzen Schweiz durchgeführt werden. So hat Swiss Tennis beispielsweise beschlossen, den Swiss Tennis Pro Cup von Ende Juli unter Ausschluss von zahlenden Zuschauern durchzuführen oder hat entschieden, die Doppelkonkurrenzen an den Junioren Schweizermeisterschaften abzusagen, um aufgrund der verlängerten Wartezeiten zwischen den Matches bei engen Platzverhältnissen im Club Menschenansammlungen zu vermeiden.

Wir appellieren an die Schweizer Tennisfamilie und an jede/-n einzelne-/n, weiterhin einen Beitrag zur Eindämmung des COVID-19-Virus zu leisten, beispielweise mit folgenden Massnahmen:  

Unsere aktuellen Vorlagen und Informationen finden Sie jederzeit unter www.swisstennis.ch/corona

Wir zählen weiterhin auf die Eigenverantwortung eines jeden einzelnen. Im Namen des Schweizer Tennis danke ich Ihnen herzlich.

 

René Stammbach
Präsident Swiss Tennis 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8