Castelnuovo erst im Final gestoppt

07. Januar 2019, 9:13

Castelnuovo erst im Final gestoppt

Castelnuovo startet gut in die neue Saison.

Auch Lulu Sun hat sich vergangene Woche für ein Endspiel qualifiziert.

Beim 15 000$ Turnier von Anning (CHI) hat Luca Castelnuovo ohne Satzverlust den Final erreicht. Gegen den Ukrainer Eric Vanshelboim konnte Castelnuovo allerdings nicht sein bestes Tennis abrufen und verlor das Endspiel 3:6 und 2:6. Trotz der Finalniederlage kann Castelnuovo mit dem Start in die neue Saison zufrieden sein.

Lulu Sun trat vergangene Woche im australischen Playford an. Am 25 000$ Event qualifizierte sich die Schweizerin für das Endspiel des Doppelturniers. Zusammen mit ihrer Partnerin Amber Marshall (AUS) unterlag sie der italienischen Paarung Gatto-Monticone/Grymalska.
Beim WTA-Turnier von Shenzhen (CHI) hat Timea Bacsinszky zusammen mit der Russin Vera Zvonareva das Doppelturnier bestritten. Im Halbfinal wurden sie von dem einheimischen Duo Peng/Yang gestoppt. Im Einzel verlor Bacsinszky in der ersten Runde gegen Maria Sharapova (RUS).

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8