Davis-Cup-Playoff Schweiz – Niederlande wird auf Hartbelag gespielt

12. August 2015, 11:00

Davis-Cup-Playoff Schweiz – Niederlande wird auf Hartbelag gespielt

Roger Federer und Stan Wawrinka spielen vom 18 bis 20 September 2015 mit dem Securitas Swiss Davis Cup Team in der Palexpo Halle 4/5 in Genf gegen die Niederlanden um den Verbleib in der Weltgruppe der 16 besten Tennisnationen. Ab dem 13. August 2015 können via www.swisstennis.ch/daviscup oder Tel. 0900 64 61 64 übertragbare Dauerkarten in drei Kategorien gekauft werden. Gespielt wird auf einem Rebound-Ace-Hartbelag.

Für die wichtige Davis Cup Playoff-Begegnung vom 18. – 20. September 2015 gegen die Niederlande haben Roger Federer (ATP 2) und Stan Wawrinka (5) ihre Zusage bereits gegeben. Die weiteren Spieler muss der Captain Severin Lüthi wie üblich bis zehn Tage vor Beginn der Begegnung bekannt geben.

Die Startzeiten für die Begegnung Schweiz – Niederlande, die auf einem Rebound-Ace-Hartbelag gespielt wird, wurden wie folgt festgelegt:

  • Freitag, 18. September 2015: 13:00 Uhr
  • Samstag, 19. September 2015: 13:00 Uhr
  • Sonntag, 20. September 2015: 12:00 Uhr

Gegen die Niederlande geht die Schweiz in Top-Besetzung als klarer Favorit ins Rennen. Das holländische Team dürfte mit Robin Haase (ATP 77), Thiemo de Bakker (ATP 144) und der Nummer 6 der Doppel-Weltrangliste Jean-Julien Rojer antreten. Im Ländervergleich führt die Schweiz 5:3.

Der Ticketvorverkauf beginnt am Donnerstag, 13. August 2015, 12.00 Uhr via Tel. 0900 64 61 64 (1.19/Min) oder unter www.swisstennis.ch/daviscup. Es werden übertragbare Dreitages-Pässe in drei Kategorien verkauft.

Weitere Informationen, auch zu Business Seats und Logen inkl. Catering/Hospitality: www.swisstennis.ch/daviscup.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8