Davis Cup Schweiz - Weissrussland: Lüthi selektioniert Quintett mit Laaksonen, Chiudinelli, Bellier, Bodmer und Margaroli

31. August 2017, 15:00

Davis Cup Schweiz - Weissrussland: Lüthi selektioniert Quintett mit Laaksonen, Chiudinelli, Bellier, Bodmer und Margaroli

Henri Laaksonen

Henri Laaksonen (ATP 94) wird das Securitas Swiss Davis Cup Team anführen.

Die beiden Routiniers Henri Laaksonen (ATP 94) und Marco Chiudinelli (ATP 209)  werden das Securitas Swiss Davis Cup Team anführen, das vom 15. bis 17. September in der neuen Swiss Tennis Arena in Biel gegen Weissrussland um den Verbleib in der Weltgruppe der 16 besten Tennisnationen kämpfen wird. Ausserdem hat Teamcaptain Severin Lüthi Antoine Bellier (ATP 672) sowie die beiden Neulinge Adrian Bodmer (ATP 592, St. Gallen) und Luca Margaroli (ATP Doppel-Ranking 145, Tessin) aufgeboten.

Mit Ausnahme des Jahres 2014, als die Schweiz den prestigeträchtigen Davis Cup gewinnen konnte, stand in vier der letzten fünf Jahre jeweils im September eine Playoff-Begegnung um den Verbleib in der Weltgruppe auf dem Programm. Im vergangenen September sicherte sich die Schweiz unter der Führung von Henri Laaksonen und dank einer starken Teamleistung auswärts gegen Usbekistan einmal mehr den Ligaerhalt. Gegenüber dieser Begegnung steht dem Schweizer Team gegen Weissrussland auch Routinier Marco Chiudinelli, der seiner 21. Nomination folgt, wieder zur Verfügung.

Severin Lüthi kann bis eine Stunde vor Auslosung der Begegnung am Donnerstag, 14. September, noch bis zu zwei Spieler auswechseln und muss erst dann seine finale Selektion des Viererteams bekanntgeben, das danach ab Freitag im Einsatz stehen wird.

Das weissrussische Team wird voraussichtlich von Egor Gerasimov (ATP 124) und Max Mirnyi angeführt. Der mittlerweile 40-jährige Mirnyi, ehemalige Weltnummer 1 im Doppel, belegt noch immer Platz 60 in der Doppelweltrangliste. Die offiziellen Teamnominationen werden spätestens am 5. September bekannt gegeben.

Die Partie gegen Weissrussland wird in der neugebauten Swiss Tennis Arena auf einem Hartplatz ausgetragen. Das Stadion bietet 2 700 Zuschauern Platz und es sind noch Tickets für alle drei Spieltage verfügbar. Ticketbestellungen via www.swisstennis.ch/tickets oder Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19./Min, täglich von 08.00 – 22.00 Uhr).


Adrian Bodmer
Luca Margaroli

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8