Corporate

4. November 2022, 11:11

Swiss Tennis und SWICA verlängern Partnerschaft

Swiss Tennis freut sich, bekanntgeben zu dürfen, dass die Zusammenarbeit mit SWICA als Main Partner im Bereich Breitensport und Gesundheit um weitere drei Jahre verlängert wird.

Nicht zuletzt im Sport ist Gesundheit alles. Daher war und ist es für Swiss Tennis stets wichtig, auf eine starke Partnerin in diesem Bereich zählen zu können. Mit der Gesundheitsorganisation SWICA hat der Verband diese starke Partnerin vor mittlerweile sieben Jahren gefunden. Nun findet die seither erfolgreich gelebte Partnerschaft ab dem 1. Januar 2023 ihre Fortsetzung – zur Freude aller Beteiligten.

René Stammbach, Präsident Swiss Tennis: «Die SWICA Gesundheitsorganisation als starke Partnerin an unserer Seite zu wissen, ist für Swiss Tennis seit Beginn der Zusammenarbeit im Jahr 2015 ein grosser Gewinn. Daher freut mich ausserordentlich, dass wir auch in Zukunft auf deren Unterstützung zählen dürfen. Lizenzierte Tennisspielerinnen und Tennisspieler in der ganzen Schweiz profitieren somit weiterhin von attraktiven Angeboten.»   

Reto Dahinden, CEO SWICA: «Swiss Tennis und SWICA sind seit Jahren als erfolgreiches Doppel unterwegs. Als Gesundheitsorganisation unterstützen wir einen gesunden sowie aktiven Lebensstil und beteiligen uns mit Beiträgen an den Tennisclub-Mitgliedschaften unserer Versicherten. Da ich selbst mit Begeisterung Tennis spiele, freut mich die Verlängerung dieser Partnerschaft besonders.»