06. Februar 2020, 16:30

Ein gutes Händchen..

Leandro Riedi bei der Auslosung

Ein gutes Händchen hat Leandro Riedi aus Zürich. Der 18-Jährige ist neu die Nummer 7 der Juniorenweltrangliste und vor wenigen Tagen hat er in Melbourne zusammen mit seinem rumänischen Partner in der Doppelkonkurrenz der Junioren Australian Open triumphieren können.

Anlässlich der Auslosung der Fed-Cup-Begegnung Schweiz – Kanada wurde Leandro Riedi heute kurz für seine Erfolge geehrt. Christiane Jolissaint, Vizepräsidentin von Swiss Tennis, übergab ihm unter Applaus der anwesenden Spielerinnen, dem Bieler Stadtpräsidenten Erich Fehr, Medienvertretern und geladenen Gästen ein Präsent.

Anschliessend wurde das «gute Händchen» noch kurz zur Arbeit gebeten – Leandro durfte die Auslosung vornehmen, die ergab, dass Jil Teichmann morgen Freitag um 14.00 Uhr die Begegnung gegen Kanada gegen Leylah Annie Fernandez eröffnen wird. Zum Dank gab es Bilder mit beiden Teams.

Neuen Kommentar schreiben

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8