Erster Spezialistenkurs für Kids Tennis in vollem Gange

17. März 2015, 9:02

Erster Spezialistenkurs für Kids Tennis in vollem Gange

32 Teilnehmende absolvieren den ersten Kurs „Spezialisten Kids Tennis“ .

Im Frühjahr lanciert Swiss Tennis sein Kinderförderprogramm Kids Tennis neu. Damit die flächendeckende Einführung und Umsetzung des Programms effektiv und nachhaltig stattfinden kann, hat Swiss Tennis – nach einer ersten Informationsveranstaltung für die Juniorenverantwortlichen aus den Clubs/Centern – nun einen ersten, dreitägigen Spezialistenkurs zum neuen Kids Tennis durchgeführt.

Schulung der Lehrpersonen ist zentrales Anliegen
Eines der zentralen Anliegen von Swiss Tennis bei der Lancierung des neuen Kids Tennis-Programmes ist die Ausbildung der künftigen Ausbildner. Aus diesem Grund wurde vom 13. bis 16. März erstmals ein Ausbildungskurs für Kids Tennis-Spezialisten – basierend auf den brandneuen Unterlagen und Inhalten – durchgeführt. Als Teilnehmende waren für diese Premiere Coaches aus den Partner Academies und den Regionalverbänden angeschreiben worden. Insgesamt nahmen 32 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz teil, die inskünftig zu einem grossen Teil innerhalb ihres Regionalverbandes das Amt als "Verantwortlicher Kids Tennis " ausüben werden.

Bereits 400 Personen gezielt informiert
„Uns war wichtig, dass wir in einem zweiten Schritt,  nach der Information von rund 300 Juniorenverantwortlichen im Februar, nun sehr rasch diejenigen Personen schulen konnten, die inskünftig den Clubs und Centern als Spezialisten bei der Einführung von Kids Tennis an der Basis mit Rat und Tat zur Seite stehen werden“, erklärt Jürg Bühler, Chef Ausbildung bei Swiss Tennis, das stufenweise Vorgehen der Ausbildung. Die Teilnehmenden, darunter sehr viele A- und B-Trainer, haben alle langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Kinder- und Juniorenausbildung.  „Diese 32 Personen gehören zu den Key Playern im Schweizer Tennis und sie helfen mit, die Kids Tennis-Idee in die Regionen hinauszutragen und professionell umzusetzen – für die Zukunft des Schweizer Tennis“, freut sich Bühler über das durchwegs positive Feedback, dass das neue Programm von den Profis erhalten hat.

Der Kurs besteht aus einem Tag Unterrichtsphilosophie, wo direkt mit Kindern auf dem Platz geübt werden kann. Ein weiterer Unterrichtstag besteht aus der detaillierten Analyse der verfügbaren Trainingstools, Turnierformen sowie einer Checkliste für Clubs und Center. Auch das Konzept der Kids Tennis High School sowie die praktische Umsetzung von Kids Tennis in der Region und die entsprechende Kommunikation zu Kindern, Eltern und weiteren Interessensgruppen bildete einen Schwerpunkt des abwechslungsreichen Programmes.

Oktober vormerken

Ein zweiter Kids Tennis Spezialisten-Kurs wird vom 30. Oktober bis am 1. November stattfinden. Dieser Kurs wird – im Gegensatz zum ersten – öffentlich zugänglich sein. Sämtliche Informationen finden Sie in unserem Kursprogramm 2015.

Für die Erlangung des Diploms als Kids Tennis-Spezialist muss zusätzlich auch ein 3-tägiges J+S-Modul absolviert werden. Mit Martin Golser, Freddy Siegenthaler, Marc Schneider und Andi Tschirky haben bereits vier Coaches beide Module absolviert. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Absolventen.

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8