Erster WTA-Turniersieg im Doppel für Xenia Knoll

30. April 2016, 15:23

Erster WTA-Turniersieg im Doppel für Xenia Knoll

Im zweiten Finale in Serie hats mit dem Sieg geklappt: eine Woche nach dem durch w.o. verlorenen Doppelfinal beim WTA-Turnier in Istanbul hat Xenia Knoll – zusammen mit ihrer Partnerin Aleksandra Krunic das WTA-Turnier von Rabat gewonnen.

 

Für die 23-jährige Lysserin Xenia Knoll geht mit dem ersten Turniersieg im Doppel auf der WTA-Tour ein grosser Traum in Erfüllung. Vor Wochenfrist hatte sie sich nach dem Forfait ihrer Doppelpartnerin Danka Kovinic für ihren ersten Doppelfinal auf der Tour noch mit dem kleinen Pokal genügen müssen. In Rabat hat es nun zur grossen Trophäe gereicht!

Die an Nummer vier gesetzten Knoll und Krunic hatten einzig im Halbfinal etwas zu kämpfen, als sie gegen Laura Pigossi (BRA)/Sara Sorribes Tormo nach einer 5:1-Führung im zweiten Satz doch noch über die volle Distanz gehen mussten und im dritten schliesslich mit 10:6 die Oberhand behielten. Im Final benötigten KnollZ/Krunic gegen die topgesetzten Tatjana Maria (GER)/Raluca Olaru (RUM) keine Stunde, um sich mit einem klaren 6:3, 6:0 den Turniersieg zu sichern.

Dank dieses Sieges wird die Fed-Cup-Spielerin Knoll in der Doppelweltrangliste in die Top-70 der Welt vorstossen. Sie ist damit im Doppel hinter Martina Hingis (WTA 1) und Belinda Bencic (WTA 61) die drittbeste Schweizerin. 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8