Federer will Olympia 2020 bestreiten

14. Oktober 2019, 14:08

Federer will Olympia 2020 bestreiten

2 Olympia-Medaillen hat Federer bereits - kommt 2020 noch eine dritte dazu?

Roger Federer will im Sommer 2020 in Tokio seine fünften Olympischen Sommerspiele bestreiten. Eine Goldmedaille im Doppel (Peking 2008 mit Stan Wawrinka) und eine Silbermedaille im Einzel (London 2012) hat der 38-Jährige bereits gewonnen.

Es ist eine schöne Nachricht, die Roger Federer heute anlässlich einer Exhibition seines Kleiderausrüsters in Japan bekannt gab: «Mein Herz hat entschieden, dass ich die Olympischen Spiele 2020 gerne bestreiten möchte.»

Es wären nach den Jahren 2000, 2004, 2008 und 2012 die fünften Olympischen Spiele für Federer, der 2016 aufgrund einer Verletzung nicht antreten konnte. Da Federer einzig die Bedingungen bezüglich bestrittener Davis-Cup-Partien nicht erfüllt, wird êr auf eine Wildcard des Internationalen Tennisverbandes ITF angewiesen sein, wie Swiss Tennis Präsident René Stammbach erklärt: «Wir freuen uns sehr, dass Roger noch einmal an den Olympischen Spielen die Schweiz vertreten will und selbstverständlich werden wir für ihn eine Wildcard beantragen.»

Stichtag für die Entry List für die Olympischen Spiele in Tokio, deren Tennisturnier vom 25. Juli bis 2. August 2020 ausgetragen wird, ist der 8. Juni 2020.

Qualifikationskriterien und Factsheet zu den Olympischen Spielen 2020

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8