Häufige Fragen zur verschobenen Rado Interclub-Saison 2020

26. März 2020, 10:19

Häufige Fragen zur verschobenen Rado Interclub-Saison 2020

Bild von Hans Dietmann auf Pixabay

Die Interclub-Saison 2020 beginnt später – aber sie wird hoffentlich stattfinden. Nach der Ankündigung haben wir verschiedenen Fragen dazu erhalten, die wir gerne allen als Fragekatalog zur Verfügung stellen. Allenfalls können auch Ihre Fragen damit beantwortet werden, ansonsten steht unser Breitensport-Team selbstverständlich für Auskünfte zur Verfügung: interclub@swisstennis.ch

Dokument (pdf) zum Herunterladen

Rado Interclub 2020 - Fragenkatalog

Fragen  Antworten 
Wie soll ein Club schon Mitte April entscheiden, ob er seine Mannschaften bestätigt oder nicht? Es geht mehr um eine grundsätzliche Absichtserklärung. Niemand weiss genau, ob wir spielen werden oder nicht. Jedes Team, das gerne spielt, soll die Teilnahme bestätigen. Swiss Tennis ist bemüht, die Spiele zu ermöglichen. Sollte an einem der Spieldaten aber die komplette Mannschaft abwesend sein, empfehlen wir, aus Rücksicht der anderen Teams innerhalb der Gruppe, nicht am Herbst-Interclub teilzunehmen.
Werden einige Regeln gelockert, damit es für die Team einfacher wird ausreichend Spieler zur Verfügung zu haben. Da es keine Auf- und Absteiger gibt, werden wir auf unnötige Einschränkungen und Bussen verzichten. (Details folgen)
Haben wir einen Spielraum für die Daten oder sind diese fix? Die Daten sind so fix, wenn jedoch zwei Teams sich für die Austragung an einem anderen Termin einigen, steht dem nichts entgegen.
Wenn wir die Teams zurückziehen, bleiben die Teams in der bestehenden Liga für die Saison 2021 bestehen? Ja. Beispiel: Eine erste Liga Damenmannschaft kann im Herbst nicht spielen. Für die Anmeldung zum Interclub 2021 werden sie ihren Platz in der ersten Liga behalten.
Kann es sein, dass der Interclub weiter verschoben wird? Zum jetzigen Zeitpunkt, nein. Wir haben den Termin weit nach hinten geschoben, damit die Wahrscheinlichkeit hoch ist, den grössten Breitensportanlass durchzuführen.
Kann es sein, dass IC ganz abgesagt wird? Falls die aussergewöhnliche Lage der Schweiz so lange anhält. Ja.
Was passiert mit den Lizenzgebühren, wenn Interclub abgesagt würde? Keine Angst, Swiss Tennis würde die Situation neu beurteilen und angemessen reagieren.
Warum gibt es dieses Jahr keine Auf- und Absteiger? Wir mussten die Saison verkürzen. Wenn wir in allen Ligen die Aufsteiger ermitteln wollen, müssen wir mit einer Zeitspanne von 10 Wochen (inkl. Verschiebedaten) rechnen.
Wo bleibt der Wettkampf, wenn es nicht möglich ist aufzusteigen? Tennis ist ein Spiel, die Einzel zählen für die Klassierung, somit gibt jeder sein bestes! Möglicherweise gibt es sogar bessere Wettkämpfe, da der Auf- oder Abstiegsdruck fehlt, und man somit freier aufspielen kann. Betrachten sie die Saison 2020 als perfekte Vorbereitung für die nächste Saison. Dieses Jahr können sie die Ersatzspieler besser integrieren.
Warum werden Kategorien 65+ und älter nicht abgesagt? Für diesen Entscheid wäre es jetzt noch zu früh. Es ist durchaus möglich, dass einzelne Kategorien nicht durchgeführt werden. Wir wissen noch nicht, wie sich die Situation im August präsentiert.
Unser Club überlegt ob er alle Plätze, oder nur die Hälfte der Plätze instand stellen lässt. Somit könnten nicht alle Mannschaften spielen. Die Gruppenspiele können auch vorgespielt werden, sofern beide Teams einverstanden sind. Dies könnte helfen der Platzknappheit zu begegnen.
Gelten die angegebenen Spieldaten für alle Kategorien, oder spielen die «Alterskategorien 65+/70+» weiterhin unter der Woche? Die Wochenenden sind die offiziellen Spieldaten (ausser Herren 65+/70+). In gegenseitigem Einverständnis kann aber davon abgewichen werden.
Werden die Gruppen neu ausgelost, sodass es allenfalls Änderungen nicht nur bei den Gegnern, sondern auch bezüglich Heim- und Auswärtsspiele ergeben? Bei einer Neuauslosung wäre der Spielplan und die Gruppeneinteilung komplett neu. Also auch die Heim- und Auswärtsspiele.
Müssen Lizenzen nach wie vor bis am 20. Mai für den Interclub bestellt werden? Diese Frist ist hinfällig, da wir keine Auf-/Abstiegsrunden durchführen. Jeder Spieler muss vor seinem Einsatz lizenziert sein.
Wird mein Ranking eingefroren? Nein, da wir davon ausgehen, dass wir den Interclub durchführen werden und so auch Matches gespielt werden können.
Können wir noch ein neues Team anmelden? Grundsätzlich spielen wir mit den bestehenden Teams. Sollten wir jedoch Kapazität in den untersten Ligen haben, können wir nach Bedarf diese mit neuen Teams ergänzen. Diese müssten uns per Mail an interclub@swisstennis.ch gemeldet werden, damit wir diese auf eine Warteliste nehmen können.
Ist ein nachträglicher Kategorienwechsel oder Ligawechsel möglich? Das ist nicht vorgesehen, jedes Team spielt dort, wo es angemeldet war.

 

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8