Hallentraining für IC NLA/NLB/NLC-Teams erlaubt!

04. März 2021, 10:57

Hallentraining für IC NLA/NLB/NLC-Teams erlaubt!

Swiss Tennis hat von der Expertengruppe von Swiss Olympic grünes Licht erhalten, dass die Spielerinnen und Spieler der IC-Teams der Aktiven aus NLA, NLB und NLC ab sofort auch in der Halle trainieren dürfen. Allfällige kantonale Einschränkungen sind vorbehalten!

In seiner Covid-19-Verordnung erlaubt der Bund Sportverbänden bei Bedarf für ihre professionellen und semi-professionellen Ligen eine Ausnahmebewilligung für das aktuell noch vorherrschende Trainingsverbot für Ü-20-Jährige in der Halle zu erhalten. Swiss Tennis hat nach eingehender Prüfung seines Antrages grünes Licht von der Expertengruppe von Swiss Olympic für die folgenden Teams inkl. individuellem Hallentraining, erhalten, die ab sofort 8. März 2021 das IC-Training auch in der Halle wieder aufnehmen dürfen, solange der jeweilige Kanton keine Einwände hat:

 

  • IC-Teams NLA der Aktiven
  • IC-Teams NLB der Aktiven
  • IC-Teams NLC der Aktiven


Für alle anderen Ligen und Kategorien bleibt das Training in der Halle vorläufig leider noch verboten. Wir freuen uns aber, dass so immerhin 126 Teams das Training auch indoor wieder aufnehmen können.

Jede*r Spieler*in braucht von seinem Club eine offizielles Bestätigungsschreiben, dass der Trainingsbetrieb wieder erlaubt ist. Eine entsprechende Vorlage wurde heute per Mail an die Teamcaptains der betroffenen Equipen geschickt.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8