Junioren Interclub

Junioren Interclub Finalrunde 2017

Eine intensive und spannende Junioren Interclub Saison endete am Wochenende vom 28./29. Oktober 2017 mit der Finalrunde in Winterthur. Über 2000 Mannschaften haben teilgenommen, die 24 besten Mannschaften trafen sich zu den Finalspielen in den Tennisanlagen Grüze und Tennis Arena. Nach umkämpften Spielen stehen die Sieger pro Kategorie fest.

Der Junioren Interclub bleibt auch in diesem Jahr äusserst beliebt. Über 2000 Mannschaften hatten sich für diese Saison angemeldet. Diese Zahl weicht kaum vom Vorjahr ab und unterstreicht die Wichtigkeit des Anlasses im Breitensport.  Die Clubs ermöglichen es dadurch den Junioren, Erfahrungen im Wettkampfsport zu sammeln und zugleich eine gute Zeit im Team zu verbringen. Die besten 24 Mannschaften der Liga A, welche für die ambitionierteren Teams gedacht ist, trafen sich in Winterthur zum krönenden Saisonabschluss, der Junioren Interclub Finalrunde 2017. Allesamt mit dem Ziel vor Augen, den Schweizermeistertitel zu gewinnen.

18&U Titel an Givisiez und Murgenthal
In der ältesten Alterskategorie gehen die Titel ins Freiburgerland und in den Aargau. Bei den Boys setzte sich der TC Givisiez im Finale gegen die Jungs vom TC Baden mit 4:1 durch. Bei den Girls triumphierte der TC Murgenthal. Das Endspiel gewannen sie mit 2:1 gegen den TC Chur.

15& Basler LTC und TC Villeneuve sind Schweizer Meister
Bei den 15&U Boys geht der Titel in diesem Jahr nach Basel. Der Basler LTC gewinnt in einer packenden Partie gegen die Tessiner aus Mendrisio. Die Basler, angereist mit einer grossen Fangruppe, lagen sich nach der Partie in den armen und feierten einen emotionalen Sieg. Bei den Girls sind es dieses Jahr die Mädchen des TC Villeneuve, die jubeln können. Sowohl den Halbfinal als auch den Final entschieden sie bereits nach den Einzeln.

12&U Triumph für Veveysan, Heimsieg für Winterthur
Die jüngsten Teilnehmer der diesjährigen Finalrunde boten den Zuschauern ebenfalls attraktive Matches. Die Boys von Veveysan gewannen ihren Final gegen die Liechtensteiner aus Schaan mit 2:0. Bei den Girls feiert der TC Schützenwiese einen speziellen Erfolg. Sie gewinnen an ihrem Heimspiel das entscheidende Doppel und krönen die starke Saison.

Resultate

Die Finalpartien
Boys 18&U: Givisiez s. Baden 4:1. Boys 15&U: Basler LTC s. Mendrisio 3:3 (nach Satzverhältnis) Boys 12&U: Veveysan s. Schaan 2:0
Girls 18&U: Murgenthal s. Chur 2:1. Girls 15&U: Villeneuve  s. Eschen Mauren 2:0. Girls 12&U: Schützenwiese Winterthur s. Vouvry 2:1

Partien um Platz drei
Boys 18&U: Morges s. Frauenfeld . Boys 15&U: Drizia GE s.Frohberg . Boys 12&U: Brugg s. Grenchen 2:0
Girls 18&U: Uitikon s. Burgdorf 2:0. Girls 15&U: Drizia GE s. Marin 4:1. Girls 12&U: Capriasca s. Green Club Romanel 2:1.

Die Halbfinalpartien
Boys 18&U: TC Baden s. TC Frauenfeld 4:1, TC Givisiez s. TC Morges 4:1
Boys 15&U: TC Mendrisio s. TC Frohberg 4:0, Basler LTC s. Drizia GE 4:1
Boys 12&U: TC Schaan s. TC Brugg 2:0, TC Veveysan s. TC Grenchen 2:1
Girls 18&U: TC Chur s. TC Uitikon 2:1, TC Murgenthal s. TC Burgdorf 2:0
Girls 15&U: TC Eschen Mauren s. TC Marin 2:1, TC Villeneuve s.Drizia GE 2:0
Girls 12&U: TC Schützenwiese Winterthur s. TC Capriasca 2:0, Green Club Romanel s. TC Vouvry 0:2

Aktuelle Informationen

News zum Junioren Interclub finden Sie im Newsarchiv

Junioren Interclub Finalrunde 2015 / Interclubs juniors tour de final

Adresse: 

Swiss Tennis

Roger-Federer-Allee 1

Postfach

2501 Biel

Kontaktperson: 
Navid Golafchan
Funktion: 
Wettkampf
Telefon: 
+41 32 344 07 52
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8