Justine Henin wirft Jelena Dementjewa aus dem Turnier

20. Januar 2010, 12:19

Justine Henin wirft Jelena Dementjewa aus dem Turnier

Justine Henin schlug in einem Zweisatz-Krimi Jelena Dementjewa
Das erste grosse Frauen-Spiel am Australian Open endete mit einem Sieg von Justine Henin über Jelena Dementjewa (WTA 5).

Die flämische Tour-Rückkehrerin rang die souveräne Turniersiegerin von Sydney in zwei Stunden und 50 Minuten 7:5, 7:6 (8:6) nieder. Jelena Dementjewa erspielte sich in beiden Durchgängen Satzbälle: zwei bei 5:4 im ersten Satz, einen im Tiebreak des zweiten Satzes (6:5).

Justine Henin bestreitet in Melbourne erst ihr zweites Turnier nach einer 18-monatigen Pause. Beim Comebackturnier in Brisbane hatte sie den Final erreicht und diesen gegen Kim Clijsters erst im Tiebreak des Entscheidungssatzes verloren.

Bei den Männern errang US-Open-Sieger Juan Martin Del Potro (Arg/ATP 4) einen Zittersieg gegen den wiedererstarkten Amerikaner James Blake (ATP 45). Del Potro setzte sich nach 4:17 Stunden mit 6:4, 6:7 (3:7), 5:7, 6:3, 10:8 durch.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8