Kym mit dem Double in Maribor

22. Mai 2017, 11:04

Kym mit dem Double in Maribor

Jérôme Kym (r.) kann sich über eine weitere erfolgreiche Woche in Maribor freuen.

Der 14-jährige Jérôme Kym reist nach zwei Turnierwochen in Maribor mit einem Turniersieg und einem Finaleinzug im Einzel sowie zusammen mit Yarin Aebi zwei Turniersiegen im Doppel nach Hause. Doch auch weitere Schweizer konnten überzeugen.

Seit letzter Woche ist er die Nummer 7 der Tennis Europe-Rangliste der Unter-14-Jährigen, beim nächsten Ranking-Update könnte er bereits in die Top-5 vorstossen: Jérôme Kym, der seit vergangenen Sommer im Nationalen Leistungszentrum von Swiss Tennis trainiert. Beim zweiten Turnier in Folge in Maribor wurde Kym seiner Favoritenrolle gerecht und gewann überzeugend – gerade mal 15 Games musste er während des gesamten Turniers abgeben. Im Doppel konnte er zusammen mit seinem Partner Yarin Aebi nachdoppeln und den zweiten Titel in Serie holen.

Bei den Girls U14 stiessen Julie Schalch und Alina Granwehr im Einzel und gemeinsam im Doppel jeweils in die Halbfinals vor, Emma Ebona und Jade Haller konnten im U14-Doppelbewerb sogar in den Final einziehen.

Auch bei den U16-Girls gabs im Doppelbewerb eine Schweizerin im Final: Zusammen mit ihrer slowenischen Partnerin unterlag Sara Paunovic jedoch ganz knapp in drei Sätzen.

Resultate

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8