Leonie Küng erst im Endspiel bezwungen

12. August 2019, 12:07

Leonie Küng erst im Endspiel bezwungen

Nach einem gesundheitlich schwierigen Start ins Tennisjahr konnte Leonie Küng (r.) in den Final eines 25 000$-Turniers vorstossen. Ein schöner Erfolg für die Schaffhauserin.

Zu Beginn des Jahres war Leonie Küng gesundheitlich noch angeschlagen. Doch allmählich ist sie wieder zurück in ihrer gewohnten Form und konnte letzte Woche seit längerem wieder einmal eine erfolgreiche Turnierwoche feiern, welche sie mit der Finalteilnahme kürte. Auch Lisa Sabino gelang ein solcher Finalvorstoss. Was den beiden Tennis-Damen nicht gelang, gelang Luca Castelnuevo: Er konnte einen Doppeltitel feiern.

Nach einem langwierigen Genesungsprozess (Pfeiffersches Drüsenfieber und Borrelien-Infektion) ist Leonie Kung wieder zurück - sie stand beim mit 25 000$ dotierten ITF-Turnier im spanischen Las Palmas De Gran Canaria im Final. Dort unterlag sie letztendlich der Egypterin Mayar Sherif 1:6 und 0:6. Für Küng war es die erste Finalteilnahme an einem ITF W25-Turnier im vierten Anlauf. Trotz dieser deutlichen Niederlage, war dies eine erfolgreiche Woche für Küng, welche sich nach und nach wieder in ihre gewohnte Form zurückarbeitet.

Am ITF M15-Turiner in Jakarta/IDN konnte Luca Castelnuovo zusammen mit seinem Partner Rhett Purcell aus Neuseeland den Sieg im Doppel feiern. Im Final gewannen sie gegen das Duo Dusty H. Boyer (USA) und Pak Long Yeung (Hong-Kong) mit 7:6 und 6:4. Einen wesentlichen Anteil am Erfolg hatte Castelnuovos Quote bei erstem Aufschlag. Seine 86% gewonnener Punkte bedeuten zudem Turnierbestwert.

Auch Lisa Sabino konnte bis in den Final vorstossen. Dort unterlag sie im Doppelwettbewerb des ITF W25-Turniers Cordenons/ITA mit ihrer Doppelpartnerin Martina Caregaro den beiden Sloweninnen Nika Radisic und Veronika Erjavec mit 6:3 und 7:5. Zuvor gaben die an zweiter Stelle gesetzten Sabino/Caregaro während dem ganzen Turnierverlauf keinen einzigen Satz ab.

Wo die Schweizer AthletInnen im Einsatz stehen, sehen Sie auf unserer interaktiven Weltkarte.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8