N-Turniere in der Schweiz

Der Nationale Tennis-Sommer

Der Internationale Turnierbetrieb steht bis auf Weiteres still, umso wichtiger ist es, dass alle Schweizer Spieler nationale Turniermöglichkeiten haben, auch die Besten, die normalerweise um diese Zeit weltweit auf Tennisplätzen spielen würden. So hat Swiss Tennis zusammen mit verschiedenen Turnierorganisatoren einen attraktiven Turnierplan zusammengestellt, die der nationalen Tennisspitze bis Ende August Turniermöglichkeiten bieten.

Die Turniere können in drei Kategorien eingeteilt werden:

N-Series powered by Swiss Tennis
diese Turniere ergänzen speziell in diesem Jahr den bisherigen Turnierkalender und sind ausschliesslich Schweizer Spielerinnen und Spielern vorbehalten. Jedes der Turniere bietet ein Preisgeld von mindestens CHF 15 000.00.

Hochdotierten N-Preisgeldturniere supported by Swiss Tennis
Dabei handelt es sich um bestehende Turniere, die auf Clubinitiative durchgeführt und nur in diesem Jahr von Swiss Tennis zusätzlich finanziell und materiell unterstützt werden. Die Teilnahmekriterien werden durch die Turnierorganisatoren gemäss nationalem Turnierreglement festgelegt.

Standard N-Turniere (mit N1-Konkurrenzen)
Diese Turniere legen den Fokus darauf, möglichst vielen AthletInnen Matchpraxis und Spielmöglichkeiten zu bieten.

 

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8