Rado Team Challenge

2019_header_teamchallenge.jpg
Anmeldung Rado Team Challenge 2022

Für alle, die nicht genug vom Interclub kriegen können oder gerne Wettkämpfe in lockerem, geselligem Rahmen bestreiten, haben wir eine gute Nachricht: Im Herbst geht die Rado Team Challenge in die zweite Runde. 

Anmeldung / Teilnahmegebühr
Die Anmeldung läuft über den Club. Jeder Club kann in der «Login-Zone» seine Mannschaften bis 1. Juni 2022 online anmelden. Das Anmeldevorgehen ist analog des Rado Interclubs. Bei der Clubverwaltung muss der Club nun jedoch die Verantwortliche Person für die Rado Team Challenge erfassen. Ebenso sind bei den angemeldeten Mannschaften die Captains einzugeben.

Nachträgliche Anmeldungen nach Anmeldefrist sind je nach Anzahl teilnehmender Mannschaften pro Liga/Region möglich, jedoch gebührenpflichtig (Anhang II, Ziffer 2 des Rado Team Challenge Reglements).
 
Die Teilnahmegebühr ist CHF 100.00 pro Team.

Was ist die Rado Team Challenge?
Die Rado Team Challenge ist wie eine zweite, aber verkürzte Interclub-Saison im Spätsommer. Gespielt werden jeweils vier Einzel und zwei Doppelpartien und es finden nur Gruppenspiele und keine Auf-Abstiegsrunden statt. Analog dem Vaudoise Junioren Interclub kann jede Mannschaft selber bestimmen, in welcher Liga sie antreten möchte, die Stärkenverhältnisse orientieren sich am Rado Interclub. Gespielt wird in regionalen Dreier- oder Vierergruppen, Ziel ist es, dass die Reisedistanz nicht über einer Stunde Fahrt mit dem Auto liegt. So soll es auch möglich sein, unter der Woche, z.B. abends zu spielen. Ebenfalls ist es möglich auch mit Mixed-Teams anzutreten. Die kostenlose Bereitstellung von Getränken ist zwingend, die Abgabe von Zwischenverpflegung 
erwünscht.
 
Die Spielberechtigung für ein Team ist gegenüber dem Rado Interclub stark gelockert, dies ermöglicht den Teams mehr Flexibilität für den Einsatz von Spielern. Der Startschuss fällt anfangs September.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen in Kürze für die etwas andere Team-Meisterschaft:
 
Spieldaten
1. Runde: bis 4. September 2022
2. Runde: bis 11. September 2022
3. Runde: bis 18. September 2022
 
Selbstverständlich ist es auch möglich, Begegnungen unter der Woche zu spielen, aufzuteilen oder vorzuspielen. Ziel ist es, dass sämtliche Begegnungen bis am 30. September 2022 beendet und erfasst sind. Begegnungen, die nach dem 30. September gespielt werden, werden erst für die Klassierungsberechnung 1/23 berücksichtigt.
 
Kategorien / Ligen
Die Meisterschaft wird in regionalen Ligen der Alterskategorien Aktive, 40+/45+ und 60+/65+ durchgeführt, sofern genügend Mannschaften sich pro Kategorie/Liga angemeldet haben. Die Mixed-Konkurrenzen werden jeweils in zwei Ligen ausgeschrieben.
 
Bei zu wenig Anmeldungen können Ligen auch zusammengeführt oder abgesagt werden. Die Gruppenspiele werden in Vierer- oder Dreiergruppen durchgeführt. Es finden keine Auf-, Abstiegs- oder Finalspiele statt.
 
Spielformel
In sämtlichen Ligen werden 4 Einzel plus 2 Doppel gespielt. In den Mixed-Kategorien werden 2 Einzel Herren, 2 Einzel Damen und 2 Mixed-Doppel ausgetragen.
Sämtliche Einzel- und Doppelbegegnungen aller Ligen/Alterskategorien werden über zwei Gewinnsätze mit einem Champions-Tiebreak bis 10 Punkte anstelle eines dritten Satzes gespielt. In den Doppelbegegnungen wird zudem im Format No-Advantage gespielt.
 
Teilnahmeberechtigung
Zur Teilnahme an der Rado Team Challenge sind sämtliche für ein Mitglied lizenzierte Spieler schweizerischer oder ausländischer Nationalität berechtigt, unabhängig von der Teilnahme an den ICM und JICM. Ein Spieler kann in mehreren Mannschaften seines Clubs mitspielen, jedoch pro Saison nur für ein Mitglied.
 
Auslosung und Aufgebote
Die Auslosung wird bis zum 1. Juli publiziert, Aufgebote für sämtliche Begegnungen müssen bis zum 1. August 2022 erfolgen.
 
Haben Sie Fragen? Weitere Informationen finden Sie im Reglement.
 
Es sollen spannende Begegnungen in freundschaftlicher Atmosphäre stattfinden ohne den zusätzlichen Auf- oder Abstiegsdruck. Dies soll das Teamerlebnis stärken und auch die Möglichkeit bieten, neue Teammitglieder einzubinden oder neue Teams auszuprobieren. Gewisse Überschneidungen mit anderen Events lassen sich nicht vermeiden, jedoch liegt es in der Entscheidung und der Kapazität des Clubs, ob er an diesem neuen Event teilnehmen will.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Adresse: 

Swiss Tennis
Roger-Federer-Allee 1
Postfach
CH-2501 Biel

Kontaktperson: 
Hugo Fink
Funktion: 
Breitensport
Telefon: 
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8