Neuer Leiter für die Swiss Tennis Academy

17. November 2021, 15:40

Neuer Leiter für die Swiss Tennis Academy

Swiss Tennis Mitarbeiter Tom Simmen

Die Swiss Tennis Academy – die internationale Tennis Academy im Nationalen Leistungszentrum von Swiss Tennis in Biel – bekommt einen neuen Leiter. Tom Simmen wird die Nachfolge des langjährigen Leiters Peter Frey antreten.

Mit dem 36-jährigen Berner kehrt ein altbekanntes Gesicht nach Biel zurück. Tom Simmen arbeitete von 2012 – 2018 bereits in der Administration der Abteilung Spitzensport von Swiss Tennis. Nach vierjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer eines Tenniscenters/Club kehrt Tom Simmen nun an seine alte Wirkungsstätte zurück. Die Swiss Tennis Academy ist eine national und international ausgerichtete Tennis Academy, die starke Synergien im Nationalen Leistungszentrum von Swiss Tennis in Biel nutzt.

«Ich freue mich sehr, wieder ins Nationale Leistungszentrum nach Biel zurückzukehren. Mit der Leitung der Swiss Tennis Academy erwartet mich eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe, bei der ich in Zusammenarbeit mit den Head Coaches des Verbandes und den dezentralen Stützpunkten von Swiss Tennis eine aktive Rolle im Schweizer Tennis einnehmen kann. Dafür konnte ich mir als Mitarbeiter beim Verband und nun die letzten Jahre als Geschäftsführer eines Tenniscenters das nötige Rüstzeug holen.»

Auch Alessandro Greco, der Leiter Spitzensport von Swiss Tennis – dem die Academy organisatorisch untersteht – freut sich auf die erneute Zusammenarbeit mit seinem ehemaligen Schützling. «Man holt einen jungen Mitarbeiter ins Team, baut ihn auf, lässt ihn ziehen und kann ihn dann ein paar Jahre später in einer leitenden Funktion wieder zurückholen: Das zeigt, dass Swiss Tennis nicht nur auf dem Platz, sondern auch neben dem Platz schöne Geschichten schreibt.»

Tom Simmen wird die Leitung der Swiss Tennis Academy per 1. Mai 2022 übernehmen. Wir freuen uns, ihn wieder zurück in der Swiss Tennis-Familie zu haben.

 

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8