Paul/Steinegger verpassen Turniersieg in Biel

02. April 2021, 20:14

Paul/Steinegger verpassen Turniersieg in Biel

Yannik Steinegger und Jakub Paul standen zum zweiten Mal innerhalb eines Monats im Final eines M25-ITF-Turniers. 

Der Bündner Jakub Paul und der Baselbieter Yannik Steinegger unterliegen im M25-ITF-Turnier in Biel im Doppelfinal gegen die Österreicher Erler/Neuchrist in drei Sätzen. Im Einzel steht der Schaffhauser Sandro Ehrat im Halbfinal.

 

Die Doppelfinalisten des M25-ITF-Turniers schoben heute auf eigenen Wunsch eine Doppelschicht. Nach den Halbfinalpartien zwischen Jiri Lehecka und Michael Vrbensky (2, CZE) gegen die Schweizer Jakub Paul/Yannik Steinegger (5:7, 2:6) und Alexander Erler / Maximilian Neuchrist (4, AUT) gegen Adrian Andreev (BUL)/Shintaro Mochizui (JPN) (6:2, 6:1) ausgetragen waren, schlugen die vier Finalisten vor, das Endspiel anstelle von morgen auch schon heute auszutragen. Und so kam es, dass am späteren Nachmittag in Biel auch der Doppelfinal ausgetragen wurde – mit dem besseren Ende für die Österreicher. Sie bezwangen Paul/Steinegger mit 6:3, 4:6, 10:2. Für die beiden Schweizer war es der zweite M25-Finaleinzug nach dem Turnier von Trimbach von Anfang März, das sie gegen den heutigen Gegner Alexander Erler/E. Ejupovic gewannen.

Der letzte verbliebene Schweizer im Einzel, Sandro Ehrat (ATP 415) gewann heute auch seinen Vierteilfinal. Er bezwang den Franzosen Dan Added mit 6:4, 7:6(9). Im Halbfinal trifft er auf den Tschechen jiri Lehecka (5, ATP 306), gegen den er noch nie gespielt hat. Im zweiten Halbfinal trifft der 19-jährige Qualifikant Otto Virtanen (ATP 568) aus Finnland auf den Niederländer Tim van Rijthoven (8, ATP 333). Die Halbfinals, die im Livestream mitverfolgt werden können, beginnen morgen Samstag um 11.00 Uhr.

Alle Resultate

Spielplan, Samstag, 3. April 2021

Livestream

Alle Informationen rund ums Turnier 

 

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8