Tennis in der Schweiz

 

Tennis – der ideale Sport auch für Sie!

Sie leben in der Schweiz oder in Liechtenstein und wollen eine der attraktivsten Ballsportarten überhaupt erlernen? Eine Sportart, bei der es darum geht, sich auf körperlicher, mentaler, taktischer und technischer Ebene immer neuen Herausforderungen zu stellen und dies stets mit einem hohen Spassfaktor? Eine Sportart noch dazu, die man in jedem Alter ausüben kann und bei der auch die Geselligkeit grossgeschrieben wird?

Aller Anfang ist... leicht

Dann ist Tennis der ideale Sport für Sie und der Einstieg könnte nicht einfacher sein: Die Schweiz, in der mehr als 600 000 Personen regelmässig Tennis spielen, verfügt über eine beeindruckende Dichte an Clubs und Center; Sie können somit Ihrem neuen Hobby in unmittelbarer Nähe Ihres Wohnorts frönen. Egal, ob Sie zusammen mit Freunden einen der über 600 Hallen- oder 3 000 Aussenplätze mieten wollen, mit der Familie eine Jahresmitgliedschaft in einem Club lösen oder bei einem der vielen bestens ausgebildeten Tennislehrer oder -trainer in Einzel- oder Gruppenstunden an Ihrem Spiel feilen wollen: Die Clubs und Center verfügen über ein für jedes Spielniveau und jede Altersstufe massgeschneidertes Angebot und können Sie auch punkto Ausrüstung bestens beraten. Finden Sie mit unserer Suchfunktion ganz einfach einen der 900 Clubs oder ein Center in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie gleich eine Schnupperlektion, ein Anruf genügt.
 

Und warum nicht gleich auch Ihre Jüngsten anmelden – die Kids Tennis High School hat im Frühling 2015 ihre Tore geöffnet. Spielfreude, Erfolgsmomente und vor allem Spass an der Bewegung stehen dort auf dem Spielplan.

Sich mit anderen messen – der Einstieg ins Wettkampftennis

Sie wollen auch einmal Nervenanspannung verspüren wie Roger Federer und Stan Wawrinka? Perfekt, die Clubs und Center bieten Ihnen auch die Gelegenheit, sich das ganze Jahr über mit Gleichgesinnten wettkampfmässig zu messen. Dafür müssen Sie eine Spiellizenz lösen. Nicht weniger als 330 000 offizielle Partien werden landesweit jedes Jahr von den SpielerInnen der Kategorien N1 (National 1 – die nationale Spitze) bis R9 (Regionalstufen) in 2 500 Turnieren der Altersstufen U10 bis 85+ bestritten, die knapp 53 000 Lizenzierten werden zweimal im Jahr neu eingestuft und eine nationale Klassierung wird veröffentlicht. Eine Übersicht über Ihre eigenen erspielten Resultate, Verbesserungen im Ranking und Vergleiche mit anderen SpielerInnen erhalten Sie in unserem kostenlosen, personalisierten mytennis-Bereich.

Obwohl Tennis ein Individualsport ist, hat es Platz für den Teamgedanken. Für mehr als 30 000 Spielerinnen und Spieler aus 4 300 Teams ist der „Rado Interclub“ – die nationale Team-Schweizermeisterschaft – im Mai und Juni der Jahreshöhepunkt schlechthin. Anfang August findet die Interclub-Meisterschaft der Nationalliga A statt, wo die nationale Elite um Titelehren kämpft. Mit dem Junioren Interclub (JIC) geniesst der Teamgedanke auch bei den Junioren einen sehr hohen Stellenwert. Die JIC-Meisterschaft mit nicht weniger als 600 Clubs mit 2 200 Teams beginnt in der ganzen Schweiz (Ausnahme Tessin) Mitte Juni und endet mit der Finalrunde Ende Oktober. 

Die rund 800 Clubs und 100 Center, die bei Swiss Tennis Mitglied sind, gehören einem von insgesamt 19 Regionalverbänden an. Diese stehen wiederum unter der Obhut des Dachverbandes Swiss Tennis, der seine Geschäftsstelle am Standort des Karl-Heinz Kipp National Tennis Center in Biel hat. Von dort aus werden alle Aktivitäten der Schweizer Tennis-Familie koordiniert. Hoffentlich bald auch Ihre.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8