SCT: Laaksonen – Nikles und Golubic – Granwehr im Final

19. Dezember 2020, 15:36

SCT: Laaksonen – Nikles und Golubic – Granwehr im Final

Alina Granwehr erreicht als ungesetzte Spielerin das Endspiel der Securitas Swiss Champion Trophy

Die topgesetzten Viktorija Golubic (1, N.15) und Henri Laaksonen (1, N1.5) wurden ihren Favoritenrollen gerecht und stehen nach Siegen über Valentina Ryser und Jakub Paul einmal mehr im Endspiel der Securitas Swiss Champion Trophy. Ihre ersten Titel auf dieser Stufe streben ihre Finalgegner Alina Granwehr (N2.21) und Johan Nikles (4, N1.7) an, die sich im Halbfinal gegen Sebastianna Scilipoti und Dominic Stricker durchzusetzen wussten. Am Sonntag beginnt der Herrenfinal um 11.00 Uhr, gefolgt vom Damenfinal (nicht vor 12.30 Uhr).

Zum sechsten Mal seit 2012 steht der drittbeste Schweizer im ATP-Ranking, Henri Laaksonen, im Endspiel der Schweizermeisterschaften der Aktiven. Doch sein heutiger Halbfinalgegner setzte ihn zu Beginn der Partie heftig unter Druck. Der an Nummer 8 gesetzte Churer Jakub Paul spielte stark auf und gewann den ersten Umgang mit 7:6. Doch zu Beginn des Tiebreaks passierte das Malheur. Paul verletzte sich an der Schulter, musste gepflegt werden. Doch die Schmerzen nahmen Überhand. Beim Stand von 7:6, 0:6, 0:2 musste der 21-Jährige schliesslich aufgeben. Die Enttäuschung bei Paul riesig «Ich habe die ganze Woche hindurch sehr gut gespielt, auch heute habe ich stark begonnen. Umso enttäuschender, dass nun das mit der Schulter passiert ist…».

Premiere für Nikles

Als erster Spieler in den Final eingezogen war zuvor der Genfer Johan Nikles (4, N1.7), der gegen Dominic Stricker (6, N1.10) stark aufspielte. «Ich war heute von Beginn weg äusserst konzentriert, dass musste ich gegen einen Gegner wie Dominic auch sein. Aber ich habe heute sehr gut retourniert und konnte von Beginn weg konstant viel Druck ausüben.» Stricker, nach den Anstrengungen der letzten Wochen sichtlich müde, konnte hingegen nicht an seine Leistungen der vergangenen Tage anknüpfen. Er unterlag schliesslich mit 3:6, 1:6. Für Nikles, der Ende November ein Future-Turnier in Ägypten für sich entscheiden konnte, ist der Einzug ins Endspiel an den Schweizermeisterschaften der Aktiven eine Première, bisher war er auf dem schnelleren Belag in Biel nie über die zweite Runde hinausgekommen. «Ich werde morgen versuchen, mein Spiel durchzusetzen, dann ist alles möglich.»

«Hab das Kämpferherz ausgepackt»

Grosse Freude auch bei der 17-jährigen Wilerin Alina Granwehr. Die in Biel trainierende Granwehr ist amtierende Schweizermeisterin U18 Winter und Sommer und könnte morgen Sonntag ihren dritten Schweizermeistertitel 2020 gewinnen. Sie kann es selbst noch kaum glauben: «Das ist für mich schon jetzt ein Riesenerfolg und ich freue mich mega.» Gegen die gleichaltrige Sebastianna Scilipoti hatte Granwehr souverän mit offensivem Tennis den ersten Satz mit 6:1 für sich entschieden. Im zweiten Umgang lag sie nach zwei Breaks rasch mit 1.4 im Hintertreffen. «Da habe ich mein Kämpferherz ausgepackt, bin drangeblieben und konnte ab da die knappen Games für mich entscheiden.» Ihr Plan für das Endspiel, das am Sonntag nicht vor 12.30 Uhr beginnt, ist klar: «Ich werde die noch übriggebliebene Energie zusammenpacken und noch einmal alles geben.»

Golubic zum Dritten?

Granwehr wird auch ihr bestes Tennis auspacken müssen, trifft sie im Final der Securitas Swiss Champion Trophy doch auf die topgesetzte Fed-Cup-Spielerin Viktorija Golubic (1, N1.5).  Die Siegerin von 2015 und 2017 wurde erstmals an diesen Schweizermeisterschaften gefordert. Die 19-jährige Thunerin Valentina Ryser, die nach 2019 ihren zweiten Halbfinal an den Titelkämpfen der Aktiven bestritt, forderte der WTA-Nummer 138 einiges ab. «Valentina hat heute ein sehr gutes Match gezeigt und ich musste meine bisher beste Leistung der Woche zeigen. Jetzt stehe ich morgen im Final, ich freue mich.»

Programm Sonntag, 20. Dezember 2020

Final Herren, ab 11.00 Uhr:

Henri Laaksonen (1, N1.5) - Johan Nikles (4, N1.7)

Nicht vor 12.30 Uhr steht der Final der Damen auf dem Programm:

Viktorija Golubic (1, N1.5) - Alina Granwehr (N2.21)

Tableau Herren

Tableau Damen

Alle Informationen zur Securitas Swiss Champion Trophy 2020

 

Resultate. Securitas Swiss Champion Trophy. Halbfinals.  

Herren. Henri Laaksonen (1, N1.5) s. Jakub Paul (8, N2.12) 6:7, 6:0, 2:0 w.o. Johan Nikles (4, N1.7) s. Dominic Stricker (6, N1.10) 6:3, 6:1.

Damen. Viktorija Golubic (1, N1.5) s. Valentina Ryser (4, N2.11) 7:5, 6:4. Sebastianna Scilipoti (3, N1.10) u. Alina Granwehr (N2.21) 1:6, 4:6.

 

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8