Swiss Tennis und ASICS bilden neues Doppel

22. April 2021, 14:45

Swiss Tennis und ASICS bilden neues Doppel

Neu steht Swiss Tennis mit ASICS, vertreten durch Montana SPORT AG in Neuendorf, ein neuer Partner Gesundheit zur Seite. Die Partnerschaft ist bis Ende 2023 gültig und umfasst unter anderem Test- und Informationsanlässe an ausgewählten Events wie den Schweizermeisterschaften Swiss Champion Trophy und Seniors Champion Trophy oder die Ausrüstung der Linienrichter*innen und Ballkinder an Heimspielen der Nationalteams im Davis Cup und Billie Jean King Cup.

ASICS steht für Anima Sana in Corpore Sano, was auf Deutsch sinngemäss «Einen gesunden Geist in einem gesunden Körper“ bedeutet. Als eine der weltweit führenden Marken im Sport-Business wird ASICS in der Schweiz seit 1989 durch die Montana Sport AG vertreten und ist nebst den Segmenten Running, Indoor und Lifestyle auch im Tennissport tätig.

«Die Ideologie von ASICS, Menschen zu ermutigen sich zu bewegen, damit sie glücklicher und gesünder werden, passt in perfekter Weise zum Tennissport, der – gemäss der Copenhagen City Heart Study (CCHS)  aus dem Jahr 2018 - nachweislich dazu führt, die Lebensdauer um Jahre zu verlängern und aufgrund seiner Vielseitigkeit hilft, bis ins höchste Alter körperlich und geistig fit zu bleiben», freut sich Swiss Tennis-Präsident René Stammbach über die neue Partnerschaft.

Auch Aldo Servadio, Geschäftsführer bei Montana SPORT AG, sieht starke Parallelen zwischen den beiden Unternehmen: „Wir freuen uns sehr auf diese neue Zusammenarbeit und sind überzeugt, dass die Philosophie und die Qualität der Marke ASICS hervorragend zu Swiss Tennis passen.“

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8