Gelungene Premiere für Ehrat/Martinez

03. Mai 2021, 14:45

Gelungene Premiere für Ehrat/Martinez

Erster gemeinsamer Doppelerfolg auf der ITF-Tour: Louroi Martinez und Sandro Ehrat

Beim mit 15 000$ dotierten ITF M15-Turnier in Antalya haben Sandro Ehrat und Louroi Martinez die Doppelkonkurrenz gewonnen. Im Einzel verpasste Ehrat den Turniersieg.

Sie spielten erstmals zusammen und holten sich gleich den Titel: der Schweizer Davis-Cup-Spieler Sandro Ehrat und der 22-jährige Louroi Martinez setzten sich im Final nach verlorenem Startsatz gegen Marggioli/Ovcharenko (ITA/UKR) mit 3:6, 6:4, 13:11 durch. Für beide war es der erste Titel auf dieser Stufe seit einigen Jahren. Im Einzel hatte der Schaffhauser Ehrat ebenfalls die Möglichkeit um den Turniersieg zu spielen. Im Duell der Topgesetzten musste er sich jedoch dem Belgier Jeroen Vanneste mit 4:6, 3:6 geschlagen geben.

Ebenfalls einen Erfolg im Doppel konnte eines der jungen Schweizer Nachwuchstalente feiern. Der 12-jährige Flynn Thomas gewann auf der Tennis-Europe-Tour der U14-Jährigen beim C4-Turnier in Khimki (Russland) seinen ersten Doppeltitel auf dieser Stufe.

Übers Wochenende fand in Sierre auch die Qualifikation für ein neues Turnier der ITF World Tour Juniors J3 statt. Bei den Girls konnte sich Emilie Lugon Moulin für das Hauptfeld qualifizieren, bei den Boys sind es gleich vier Schweizer, die sich durchsetzen konnten: Nikola Djosic (der dank einer Wildcard die Qualifikation überhaupt bestreiten konnte), Robin Boeckli, Arenui Lüthi und Andrin Casanova. Alle Informationen zum Turnier im Sierre

Wo unsere  Athlet*innen diese Woche antreten, entnehmen Sie unserer interaktiven "Swiss Players on Tour"-Karte

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8