Junioren Interclub

Junioren Interclub Finalrunde 2020 Winterthur

Die Junioren Interclub Saison 2020 wurde am 24./25. Oktober 2020 in Winterthur und Elsau mit der Finalrunde beendet. Die 24 besten Junioren-Mannschaften spielten in sechs Kategorien um den Schweizermeister-Titel. Die Siegerteams heissen Grüze Winterthur (18&U Girls), Luzern Lido (18&U Boys), Michel Kratochvil Tennis Academy (15&U Boys), Schaan (15&U Boys), Veveysan (12&U Girls) und Green Club Romanel (12&U Boys). 

18&U
Bei den Girls setzte sich mit Grüze Winterthur der Gastgeber durch. Nachdem die Mannschaft während den ganzen Finalspielen inklusive Halbfinale keine Partie abgeben musste, so wurde das Finale gegen Martigny erst mit dem Doppel entschieden. Die Girls Joy Keller (R4) und Laura Müller (R4) setzten sich gegen Aurélie Kaelin (R4) und die erst elfjährige (!) Elsa Bonelli (R4) mit 6:3 6:2 durch. Den 3. Rang sicherte sich der TC Reinacherheide mit einem 2:0 gegen den Tennisclub Thun.

Bei den Boys sicherte sich das Team von Lido Luzern gegen Givisiez bereits nach den Einzel den Titel (4:0), nachdem man im Halbfinale gegen Schützenwiese Winterthur knapp mit 4:2 gewonnen hatte. Allerdings täuscht das Resultat ein wenig über das Geschehene hinweg, wurden doch drei von vier Einzel erst im Champions Tie-Break entschieden. Im Spiel um den 3. Platz setzte sich der TC Schützenwiese Winterthur mit 4:2 gegen den TC Grolley durch.

15&U
Souverän spielten sich die Girls vom Indoor-Tennisclub Züri Unterland und von der Michel Kratochvil Tennis Academy in den Final. Beide Teams blieben während den Finalspielen makellos und standen verdient im Finale. Am Ende musste das Doppel entscheiden, in welchem Laura Heutschi (R4) und Anna Piszter (R4) das bessere Ende für sich behielten und 6:4 6:3 gegen Liv Oeschger (R4) und Luana Kappeler (R4) gewannen und somit den Titel nach Bern holten. Die Bronze-Medaille ging an die Girls der Scuola Tennis by Margaroli nach einem ungefährdeten 2:0 Erfolg gegen Veveysan.

Das Finale der Boys entpuppte sich zum wahren Krimi. Die Mannschaften aus Schaan und Dählhölzli lieferten sich ein hochdramatisches Duell. 2:2 lautete das Ergebnis nach den Einzel und 3:3 nach den Doppel. Die Satzbilanz belief sich auf 6:6! Somit musste das Doppel 1 entscheiden, welches Schaan dann deutlich mit 6:1 6:2 gewann. Somit konnten die Boys Andrej Spasojevic (R4), Leo Hanke (R5), Jonas Hofmänner (R5) und Nikolaj Hörnö (R6) den Pokal in die Höhe stemmen. Im Spiel um Platz 3 und 4 gewann Genève E.V. mit 4:2 gegen das Team aus Brugg.

12&U
Veveysan und Brugg standen sich im Endspiel gegenüber, nachdem beide Teams am Samstag ihren Halbfinal mit 2:0 für sich entschieden haben. Das Finale war spannend und musste im Doppel entschieden werden. Héloïse Rivier (R4) und Emma Ducrest (R4) siegten schliesslich mit 6:2 6:4 gegen Iva Ivanovic (R4) und Medea John (R4). Der 3. Rang ging an Burgdorf, welches sich gegen Schwerzenbach mit 2:0 durchsetzte.

Bei den Boys heisst kommen die Gewinner aus dem Tennisclub Green Club Romanel. Die Waadtländer mit den Spieler Hadrien Hofstetter (R4) und Balthazar Rochat (R4) machten gegen Lido Lugano (Ivan Stepanov R5 und Mattia Balestra R6) kurzen Prozess und siegten wie schon im Halbfinale ohne Satzverlust 2:0. Auf dem 3. Rang klassierte sich die Equipe vom TC Bienne mit einem 2:0 Erfolg über TIBE.

Finalspiele

18&U Girls Grüze Winterthur  Martigny 2:1
18&U Boys Givisiez Luzern Lido 0:4
15&U Girls Indoor-TC Züri Unterland  Michel Kratochvil Tennis Academy 1:2
15&U Boys Schaan  Dählhölzli BE 1 3:3
12&U Girls Veveysan  Brugg 1 2:1
12&U Boys Green Club Romanel 1 Lido Lugano 2:0

 

Platzierungsspiele (3./4. Rang)

18&U Girls Tennisclub Thun 3 Reinacherheide 0:2
18&U Boys Grolley Schützenwiese Winterthur 2:4
15&U Girls Veveysan Scuola Tennis by Margaroli 0:2
15&U Boys Brugg 1 Genève E.V. 2:4
12&U Girls Burgdorf 3 Schwerzenbach 2:0
12&U Boys Bienne 1 TIBE 2:0

 

Adresse: 

Swiss Tennis

Roger-Federer-Allee 1

Postfach

CH-2501 Biel

Kontaktperson: 
Damjan Mettler
Funktion: 
Breitensport
Telefon: 
+41 32 344 07 52
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8