Wichtige Informationen rund um die einzuhaltenden COVID-19-Vorschriften

Der Bundesrat hat per 22. Juni 2020 weitere Lockerungsschritte angekündigt. Für Clubs und Center gelten nur noch die Standardschutzmassnahmen für den Trainingsbetrieb, einzig für Events bis zu 1 000 Personen gelten bis Ende August noch die Vorschriften des Bundes. Erster Ansprechpartner für konkrete Fragen ist nicht mehr der Dachverband, sondern die Gesundheitsbehörden des jeweiligen Kantons, da teilweise wieder unterschiedliche Vorgaben herrschen (Kontaktliste Kantone).

Swiss Tennis wird aber natürlich weiterhin seinen Mitgliederclubs und -center die relevanten Informationen zur Anpassung ihrer Schutzkonzepte zur Verfügung stellen, damit diese ihre Mitglieder und Kunden stets richtig schützen und informieren können. Die jeweils aktuellsten Vorlagen/Vorgaben finden Sie nachstehend zuoberst in den Download-Listen. 

Bitte tragen Sie durch Ihr umsichtiges Handeln weiterhin dazu bei, dass sich COVID-19 in den Tennisclubs- und centern nicht ausbreiteitet. Herzlichen Dank. Sie erreichen uns auch weiterhin mit Ihren allgemeinen Fragen per Mail an taskforce@swisstennis.ch oder wenden Sie sich an Ihren Kontakt im Regionalverband.

 

Aktuell gültige Verhaltens- und Hygienemassnahmen, die ab dem 22. Juni 2020 gelten und jederzeit zu befolgen sind: 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8